Im Rahmen vom Reverse Engineering befassen wir uns mit der

  • Nachfertigung von Gussteilen für den "After Sales Market", der
  • Ersatzteilversorgung oder für
  • Restaurationsprojekte.

Ausgehend von vorhanden Musterteilen oder Konstruktionsunterlagen entwickeln wir mit Ihnen auch hier ein passendes Konzept.
 
Neben der Forderung nach absolut identischer Nachfertigung können auch technische Modifikationen in die Überlegungen einfließen, um die Bauteileigenschaften zu verbessern und an geänderte Anforderungen auch unter wirtschaftlichen Aspekten anzupassen.

Ausgehend von diesen Überlegungen können hier

  • modernste, computergestützte Technologien genauso in Frage kommen wie
  • klassisch handwerklicher Modellbau,

was wiederum von Stückzahlen, Komplexität und Terminvorstellungen abhängt.

nachgefertigter Zylinder für einen Schlepper Nachfertigung eines Zylinders für einen Schlepper
Oberflächenveredelung